Fraud Blocker

Wie lange halten die Veneers im Normalfall?

Wie lange halten die Veneers im Normalfall?

Veneers sind dünne keramische Schalen, die auf die Vorderseite der Zähne aufgeklebt werden, um das Aussehen und die Form zu verbessern. Sie sind eine beliebte Lösung für Menschen, die mit ihrem Lächeln unzufrieden sind. Eine häufig gestellte Frage bei der Entscheidung für Veneers ist, wie lange sie halten werden.

Lebensdauer von Veneers

Die Lebensdauer von Veneers hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der Art der Veneers, der Qualität des Materials, der Mundhygiene des Patienten und der Art der Belastung, der sie ausgesetzt sind. Im Allgemeinen sollten Veneers 10 bis 15 Jahre oder sogar länger halten, wenn sie ordnungsgemäß gepflegt werden. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Veneers kein unveränderliches Material sind und im Laufe der Zeit beschädigt werden können. Wenn ein Veneer beschädigt ist, kann es ersetzt werden, aber dies erfordert normalerweise eine vollständige Entfernung des alten Veneers und die Anbringung eines neuen.

Pflege von Veneers

Eine gute Mundhygiene ist entscheidend, um die Lebensdauer von Veneers zu verlängern. Regelmäßiges Zähneputzen und Zahnseide sollten Teil der täglichen Routine sein. Es ist auch wichtig, auf harte Lebensmittel zu verzichten und das Kauen von Eis zu vermeiden, um Beschädigungen der Veneers zu vermeiden. Zahnärzte empfehlen auch regelmäßige Zahnarztbesuche, um sicherzustellen, dass die Veneers in gutem Zustand sind und keine zusätzliche Pflege benötigen.

Vor- und Nachteile von Veneers

Veneers bieten viele Vorteile, wie die Möglichkeit, das Aussehen von Zähnen zu verbessern, die Farbe zu korrigieren und Chips oder Risse zu verbergen. Sie sind auch langlebig und können viele Jahre halten, wenn sie gut gepflegt werden. Ein weiterer Vorteil von Veneers ist, dass sie schnell und einfach angebracht werden können, ohne dass eine umfangreiche zahnärztliche Behandlung erforderlich ist.

Es gibt jedoch auch einige Nachteile, wie die Tatsache, dass Veneers teuer sein können und dass sie bei falscher Anwendung zu Beschädigungen führen können. Ein weiterer Nachteil ist, dass sie nicht repariert werden können, wenn sie einmal beschädigt sind, und dass sie möglicherweise ausgetauscht werden müssen.

Alternativen zu Veneers

Es gibt verschiedene Alternativen zu Veneers, die zur Verbesserung des Lächelns verwendet werden können. Eine Möglichkeit ist Zahnspangen, um die Zähne neu auszurichten. Bleaching ist eine weitere Option zur Aufhellung der Zähne. Eine weitere Option ist Zahnkronen, die auch dazu beitragen können, das Aussehen von Zähnen zu verbessern. Im Gegensatz zu Veneers bedecken Kronen jedoch den gesamten Zahn, nicht nur die Vorderseite. Es ist wichtig, mit einem Zahnarzt zu sprechen, um herauszufinden, welche Option am besten für die individuellen Bedürfnisse geeignet ist.

Wie werden Veneers angebracht?

Die Anbringung von Veneers erfolgt in der Regel in zwei Terminen beim Zahnarzt. Der erste Schritt ist die Vorbereitung der Zähne durch Abtragen eines dünnen Teils der Zahnoberfläche, um Platz für die Veneers zu schaffen. Der Zahnarzt nimmt dann einen Abdruck der Zähne, der zur Herstellung der Veneers verwendet wird. In der Regel dauert es etwa eine Woche, bis die Veneers angefertigt sind.

Beim zweiten Termin klebt der Zahnarzt die Veneers auf die Zähne und passt sie an, um sicherzustellen, dass sie perfekt passen. Schließlich härtet der Zahnarzt die Veneers mit einer speziellen Lichtquelle aus und poliert sie, um sicherzustellen, dass sie perfekt auf die Zähne passen.

Wer ist ein guter Kandidat für Veneers?

Veneers können eine großartige Option für Menschen sein, die mit dem Aussehen ihrer Zähne unzufrieden sind und eine schnelle und effektive Lösung suchen. Ein guter Kandidat für Veneers hat in der Regel gesunde Zähne und Zahnfleisch und ist in der Lage, sich an eine gute Mundhygiene zu halten. Personen mit Zahnproblemen wie Karies oder Zahnfleischerkrankungen müssen diese Probleme zuerst behandeln lassen, bevor sie Veneers anbringen lassen können. Ein weiterer Faktor, der berücksichtigt werden muss, ist, ob der Patient ausreichend Zahnsubstanz hat, um Veneers anzubringen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Dental. Setzte ein Lesezeichen permalink.